FAQs EPLAN eBUILD

Häufig gestellte Fragen verständlich beantwortet.

Frequently Asked Questions (FAQ)

EPLAN eBUILD

EPLAN eBUILD ist die kommerzielle cloudbasierte Lösung für automatisiertes Engineering mit der EPLAN Plattform. Mit EPLAN eBUILD können Schaltpläne (Elektrotechnik, Fluidtechnik und Gebäudeautomation) in der EPLAN Plattform auf Knopfdruck erzeugt werden. EPLAN eBUILD besteht aus dem Service "Project Builder", der auch im kostenlosen Produkt EPLAN eBUILD Free enthalten ist, sowie dem "Designer", mit dem eigene, personalisierte Bibliotheken erstellt werden.

Kunden aus Deutschland haben die Möglichkeit, EPLAN eBUILD direkt über den Webshop auf epulse.com zu bestellen. Ansonsten ist eBUILD national und international über dieselben Vertriebskanäle erhältlich wie alle anderen EPLAN Produkte.

Für die Nutzung von EPLAN eBUILD benötigen Sie EPLAN Electric P8, EPLAN Fluid oder EPLAN Pro Panel (nur 2D-Schaltplangenerierung) in der Version 2.8 mit Hotfix 3 oder höher. Ebenso ist eine Installation der Konnektoren bei Versionen kleiner als 2.9 erforderlich. Darüber hinaus ist eine Internetverbindung für die Arbeit mit eBUILD notwendig.

EPLAN eBUILD verwendet den gleichen Softwaremechanismus für die automatische Schaltplanerstellung wie EPLAN eBUILD Free. Schaltpläne werden in ein vom Nutzer ausgewähltes Projekt hineingeneriert, welches sich innerhalb der Projektverwaltung der EPLAN Plattform befindet. Dabei kann es sich um einen lokalen Speicherort des Nutzers handeln oder um einen Speicherort in dessen Netzwerkinfrastruktur. eBUILD speichert keine Schaltpläne in der EPLAN Cloud. Nur der Nutzer bestimmt, wer innerhalb seiner EPLAN Projektverwaltung Zugriff auf Projektdaten hat.

Schaltpläne werden stets innerhalb Ihrer lokalen EPLAN Installation erstellt. Somit haben nur Sie Zugriff auf die mit EPLAN eBUILD generierten Schaltpläne. Wenn Sie z.B. im Sinne der Kollaboration verschiedener Abteilungen Projektdaten über die EPLAN Cloud verfügbar machen möchten, können Sie hierfür den Service EPLAN eVIEW nutzen.

Ja, sämtliche mit EPLAN Cogineer erstellten Bibliotheken stehen auch nach einem Umstieg auf EPLAN eBUILD zur Verfügung. Dazu müssen Sie lediglich jede Bibliothek in Cogineer einmal in Ihre Organisation hochladen und dort den Nutzern bereitstellen. Anschließend kann die Bibliothek sowohl im Designer als auch im Project Builder in eBUILD weiterverwendet werden. Erfahren Sie hier mehr zu Bibliotheken.

Bitte wenden Sie sich bei allen Fragen rund um den Umstieg von EPLAN Cogineer auf EPLAN eBUILD an Ihren EPLAN Vertriebsbeauftragten oder senden Sie Ihr Anliegen direkt an ebuild@eplan.de.