FAQs EPLAN Data Portal

Wie können wir Ihnen helfen? Klicken Sie auf die unten genannten Felder, um Antworten zu erhalten.

Frequently Asked Questions (FAQ)

EPLAN Data Portal

Das EPLAN Data Portal stellt Artikeldaten im EPLAN Format zum Download bereit und vereinfacht so die Erstellung der Anlagendokumentation. In diesem Austauschportal zwischen Artikelherstellern und Elektroplanern sind die Produktdaten sofort online verfügbar, wobei alle in der EPLAN Plattform verankerten Lösungen auf diesen Webservice zugreifen. Weitere Informationen finden Sie hier: EPLAN Data Portal-Hilfe.

Wir bieten dem Hersteller die Möglichkeit, Ihnen folgende Artikeldaten zur Verfügung zu stellen:

  • Kaufmännische Daten
  • Funktionsschablonen
  • Logikmakros
  • 2D-Grafikdaten
  • Anschlussbilder
  • Bohrbilder
  • 3D-Grafikdaten
  • DXF-Daten

Die Artikeldaten werden kontinuierlich direkt von den Herstellern aktualisiert.

Fehlerhafte Artikeldaten können Sie uns direkt im Data Portal melden. Gehen Sie dazu wie folgt vor: Klicken Sie in der Artikelliste neben dem Warenkorb-Symbol im Dropdown-Menü auf „Rückmeldung“.

Oder klicken Sie in der Detailansicht des Artikels neben „Kaufmännische Daten herunterladen“ im Dropdown-Menü auf „Rückmeldung“.

Sie haben die Wahl zwischen dem DXF- und EPLAN Format. Wenn Sie einen Software-Service-Vertrag mit EPLAN haben und die EPLAN Plattform ab Version 2.9 Servicepack 1 nutzen, können Sie die Daten im EPLAN-Format herunterladen.

Das EPLAN Data Portal ist für jeden zugänglich, der ein kostenloses ePULSE-Konto hat.

Hinweis: Damit Sie das EPLAN Data Portal verwenden können, benötigen Sie ein ePULSE-Konto. So rufen Sie das Data Portal auf: Öffnen Sie in Ihrem Web-Browser https://www.epulse.com. Klicken Sie auf „Anmelden“ und geben Sie Ihre ePULSE-Zugangsdaten ein. Alternativ können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten auch direkt über die EPLAN Plattform anmelden. Wählen Sie das Data Portal.

Mit der Nutzung des EPLAN Data Portals akzeptieren Sie die ePULSE Nutzungsbedingungen.

Nein, es gibt keine versteckten Kosten.

Selektoren sind die Produktauswahlhilfen und -konfiguratoren der führenden Hersteller. Die Selektoren finden Sie im EPLAN Data Portal über die Seitennavigation und der Option „Selektoren“.

Die von Ihnen gestellten Artikelanfragen werden automatisch an die entsprechenden Hersteller weitergeleitet und von diesen beantwortet.

Der EPLAN Data Standard beschreibt, welche Daten in welcher Form im EPLAN Data Portal bereitgestellt werden sollen. Artikel, deren Daten den EPLAN Data Standard erfüllen, lassen sich leichter in den Planungs- und Produktionsprozess von EPLAN Anwendern einfügen und können dort Zeit und Kosten sparen.

Weitere Informationen können Sie diesem Dokument entnehmen.

Artikel können über den Menüpunkt "Artikel importieren" aus dem EPLAN Data Portal in Ihre EPLAN Plattform übernommen werden. Dazu rufen Sie das EPLAN Data Portal aus der EPLAN Plattform heraus auf.

Es werden alle ECLASS ADVANCED-Versionen ab 9.0 unterstützt.

Sie können Artikeldaten, die in einem ECLASS ADVANCED-Archiv nicht richtig oder gar nicht zugeordnet sind, mithilfe der integrierten Mapping-Funktionalität korrigieren.

Bei EDZ-Dateien haben Sie die Möglichkeit, die Artikeldaten in einer Excel-Datei herunterzuladen und so deren Eigenschaften extern zu bearbeiten. Laden Sie die aktualisierte Datei anschließend einfach wieder hoch. In diesem Video erfahren Sie mehr.

Wenn Artikeldaten in einem ECLASS ADVANCED-Archiv fehlen, muss das Archiv mit den hinzugefügten Daten erst neu generiert werden, bevor es wieder importiert werden kann.

Die Artikeldaten können als EDZ-Datei aus dem EPLAN Data Portal heruntergeladen werden.

Damit die importierten Artikeldaten im EPLAN Data Portal veröffentlicht werden können, müssen sie den EPLAN Data Standard (kurz: EDS) erfüllen. Anhand der Statusanzeige im Data Portal Import Tool sehen Sie, welche Schritte hierfür noch ausgeführt werden müssen. Das Tool führt Sie durch die verschiedenen Schritte, bis Ihr Datensatz "Bereit zur Veröffentlichung" ist. 

Ein EDS-Logo zeigt den Benutzern des Data Portals an, dass Ihre Artikeldaten alle EDS-Anforderungen erfüllen.

Artikeldaten, die bereits veröffentlicht wurden, können aus Qualitätsgründen nicht mehr im Data Portal Import Tool bearbeitet werden. Wenn Sie die Artikeldaten aktualisieren wollen, können Sie sie als EDZ-Datei aus dem EPLAN Data Portal herunterladen, Ihre Änderungen einarbeiten und sie wieder mit dem Import Tool importieren. Zur Veröffentlichung muss der Validierungsprozess erneut durchlaufen werden.

Wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner bei EPLAN oder nutzen Sie das Kontaktformular auf ePULSE.

Es gibt keine besonderen Anforderungen an die ECLASS ADVANCED-Archivstruktur. Es muss nur darauf geachtet werden, dass in den XML-Dateien die Links für die Anhänge alle richtig sind und alle referenzierten Anhänge auch im Archiv enthalten sind.

Das Data Portal Report Center erscheint in Ihrer ePULSE-Umgebung, sobald Sie für diese App freigeschaltet wurden. Wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner bei EPLAN, um Zugang zum Report Center zu erhalten.

Sie sollten bereits Artikeldaten im EPLAN Data Portal veröffentlicht haben oder es in naher Zukunft planen und hierzu schon mit EPLAN in Kontakt stehen. 

Bitte setzen Sie sich dazu mit Ihrem Ansprechpartner bei EPLAN in Verbindung.

Derzeit können Sie die Dashboard-Visualisierung als PDF exportieren. Ein Export nach Excel soll zukünftig ebenfalls unterstützt werden. 

Zukünftig werden auch Daten aus Zeiträumen von mehr als 12 Monaten einsehbar sein.

Prozessberatung

Engineering-Software

Implementierung

Global Support